EFH mit Friesengiebel

Baujahr: 2012

Wohnfläche: 192,00

Nutzfläche:70 m²

Zimmer insgesamt:5,0

Courtage:Bei Abschluss eines notariellen Kaufvertrages sind vom Käufer die Maklercourtage inklusive der gesetzlichen Mwst und somit 5,95% des Kaufpreises nach notariellem Vertragsabschluss verdient und fällig. Die Firma Müller GmbH erhält hierdurch vom Käufer einen unmittelbaren Zahlungsanspruch. Der guten Ordnung halber weisen wir darauf hin, dass zum Abschluss eines Maklervertrages mit uns auch die stillschweigende Annahme unserer Maklerdienste und/oder die Auswertung von uns gegebener Hinweise genügt.

Preise zuzüglich Mehrwertsteuer:Nein

Lage: Wetschen ist eine kleine Gemeinde gelegen zwischen der Kreisstadt Diepholz und zwischen Rehden, dem Verwaltungssitz der gleichnamigen Samtgemeinde, zu der auch Wetschen gehört. Zwischen den Naturparks Dümmer und Rehdener Geestenmoor ist Wetschen mit 1777 Einwohnern eine recht ländlich geprägte Gemeinde nur wenige Kilometer östlich von Rehden. Aufgrund des ländlichen Lebens und der Nähe zu anderen Städten ist Wetschen ein beliebter Wohnort. In Wetschen gibt es neben eine ganztags Grundschulke in 700 m Nähe zum Verkaufsobjekt. Im 2 Km entfernten Rehden ist ein Kindergarten mit Krabbelgruppe und eine Oberschule vorhanden. Der nächstgelegen Bahnhof ist mit 4 Km Entfernung in Diepholz vorhanden. In 25 Km ist die Autobahnauffahrt zur A1 (Holdorf) erreichbar.

Objekt: Das KFW70-EFH mit Friesengiebel ist in 2012 auf einem 990 m² großen, eingefriedeten Grundstück in Wetschen (LK Diepholz) in hochwertiger Ausstattung erbaut. Das Haus verfügt über eine Wohnfläche von knapp 192 m² und Nutzfläche von ca. 70 m², Doppelgarage (elektr. Sektionaltore) Tondachpfannendacheindeckung mit weiten Dachüberständen, eine Wertstatt sowie einen Holzschuppen aus 2016. 5 Zimmer, Flurbereich, HWR, Küche (Einbauküche im Endpreis enthalten), Gäste-WC, 2 Bäder im OG, Terrasse als Veranda, Dachboden als Ausbaureserve/Lager, Fenster (innenliegende Sprossen) sind mit elektr. Rollos ausgestattet. Der Holzoptik-Vinyl-Fußbodenbelag sorgt neben der offenen weiß/braun lackierten Treppe ins Obergeschoss und den weißen Vollholztürelementen- und zargen für ein Landhausflair. Der Gartenbereich ist absolut hochwertig und parkähnlich sowie pflegeleicht angelegt. Das Objekt steht einem künftigen Nutzer nach Bedarf zur Verfügung.

Energieangaben: Energiekennwert 84,4 kWh/(m² a), Gas, WW ja, Verbrauch, Anlagentechnik 2012

Wohn- und Geschäftshaus in der Innenstadt

mit 6 Wohnungen, 2 gewerblich vermieteten Einheiten sowie 4 Garagen und mehreren Kfz-Einstellplätzen auf ca. 1.000 m².

Lage: Bohmte mit seinen knapp 12.000 Einwohnern liegt im östlichen Bereich des Landkreises Osnabrück in einer Geestlandschaft der Hunteniederung. Der Dümmer See und die Dammer Berge bilden die nördliche, das Wiehengebirge die südliche Begrenzung. Im Westen wird die Gemeinde durch das Große Moor und im Osten durch die Stemweder Berge begrenzt.

Autobahnen A1 (23 km), A 30 (23 km), A 33 (18 km).

Internationaler Flughafen  Münster/Osnabrück (61 km),

5 Kindergärten und 5 Kinderkrippen , 1 Schulkindergarten, 4 Grundschulen, 1 Hauptschule, 1 Oberschule, 1 Sonderschule, Volkshochschule Osnabrücker Land und Musikschule.

KP: 690.000 €

Provision: Bei Abschluss eines notariellen Kaufvertrages sind vom Käufer die Maklercourtage inklusive der der gesetzlichen Mwst und somit 5,95% des Kaufpreises nach notariellem Vertragsabschluss verdient und fällig. Die Firma Müller GmbH erhält hierdurch vom Käufer einen unmittelbaren Zahlungsanspruch.